Kategorie

Reiselust für TV3

PIEMONT: Große Weine – hohe Berge

Eine Alpenüberquerung bis zum Mittelmeer…

Bei Piemont denken die meisten an eine sagenhafte Küche mit kulinarischen Genüssen und großen Weinen. Aus der Provinz Asti kommen beispielsweise der Schaumwein Spumante und berühmte Weine wie Dolcetto oder Barbera. Wer denkt da schon gerne an Pilgerstock und Blasenpflaster?… Weiterlesen →

VON SEVILLA NACH RONDA

Andalusische Klänge und wilde Stiere…

Sie gilt als die heißeste Stadt Spaniens: Die andalusische Hauptstadt Sevilla. Wenn die Sonne nicht mehr in die Gassen brennt, erwacht sie zum Leben. Treibende Gitarrenklänge, rhythmisches Klatschen, emotionsgeladene Gesänge und knallende Tanzschritte dringen durch geöffnete Fenster, dazwischen das Klappern… Weiterlesen →

Wo der Frühling ins Leben platzt…

Kamelienblüte am Lago Maggiore

Draußen werden die Tage länger und die Knospen praller. Es ist die Zeit, in der wir uns schon gerne mal Frühlingsblumen mit in die Wohnung nehmen. Wer das Erwachen der Natur nicht erwarten kann, den zieht es südlich über die… Weiterlesen →

TARIFA und die „Küste des Lichts“

Gerademal rund 14 Kilometer trennen die südlichste Spitze des europäischen Festlands von Afrika. Hier bei Tarifa am westlichen Ende der Straße von Gibraltar entsteht aus dem Atlantischen Ozean das Mittelmeer. Die andalusische Kleinstadt hat sich in den letzten Jahrzehnten zum… Weiterlesen →

Das bunte Herz Athens:
Stadtteil Exarchia

Zwischen Kunst und Aufstand gegen die Krise

Farbenfrohe Wände fliegen vorbei, durch die geöffneten Scheiben trägt der Fahrtwind einen bunten Klangteppich ins Taxi: Fetzen von Rembetikomusik aus den Tavernen, von Geigen- oder Gitarrenspielern von der Straße, dazwischen Stimmengewirr, Vogelzwitschern und Hundegebell. Ziel ist der Exarchion-Platz. Er ist… Weiterlesen →

Ausflug in den klirrendschönen Winter:

Streifzug mit "Väterchen Frost" durch Westböhmen

„Väterchen Frost“ muss sich schon dauerhaft einnisten, damit Eiskristalle ganze Landschaften überzuckern. Dies gelingt ihm ganz ohne Christbaumspray und nur mit etwas Nachtnebel viel zauberhafter. „VäterchenFrost“ hat im slawischen Sprach- und Kulturraum eine ähnliche Bedeutung wie der westliche Weihnachtsmann eingenommen…. Weiterlesen →

Von der Wiener Ringstraße in den Himmel

Wien ist eine Metropole und fasziniert doch immer wieder auch dadurch, dass sich Stadt und Menschen ihre Gemütlichkeit nicht nehmen lassen. Bekannte Kaffeehäuser gibt es selbst an der Wiener Ringstraße, die vor rund 150 Jahren am Standort der alten Stadtmauer… Weiterlesen →

Eine paradiesische Sommerreise

Zwischen Gran Paradiso und Mont Blanc…

Ein gewaltiger Riese im Westen – der Montblanc   Das Aostatal im Norden der italienischen Provinz Piemont verbindet den höchsten schweizer Gebirgszug Monte Rosa, den einzigen 4000er Italiens und den Riesen im Westen, den Mont Blanc. Eine Sommerreise führt mich… Weiterlesen →

Zeitlose Faszination LAGO MAGGIORE

Vom Filmfest in Locarno zu den Brissago-Inseln…

Wenn sich die Morgensonne über Monte Gambarogno schiebt, taucht sie den Lago Maggiore in sanftes rötliches Licht. Im Tessiner Dörfchen Ronco sopra Ascona wird diese zauberhafte Kulisse von einem bizarren Glockenspiel der Dorfkirche San Martino begleitet. Von hier oder dem… Weiterlesen →

„Die Heilige“ zwischen Genua und Cinque Terre

Auf der Via Aurelia nach Santa Margherita Ligure…

Zieht es einen vom westlichen Bodensee südwärts ans Meer, liegt kaum etwas näher als die Riviera di Levante in der Provinz Ligurien. Auf der Küstenstraße östlich von Genua eröffnen sich hinter jeder Kurve neue atemberaubende Blicke auf den Golf von… Weiterlesen →

© 2021 esPRESSo — juergen weber

Nach oben ↑Impressum